Wasserbau

Mittlere und obere Isar, Deutschland

Projektbeschreibung:
Zur Umsetzung der EU Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie wurde WERNER CONSULT mit der Erstellung von Hochwassergefahren- und risikokarten in Bayern, Planungseinheiten obere und mittlere Isar beauftragt. Zu bearbeiten sind einerseits Gewässer unter Verwendung bereits vorhandener zweidimensionaler Abflussmodelle – hier sind zusätzliche Hochwassergefahrenflächen, insbesondere an der Isar und der Loisach, für HQ100 und HQextrem zu ermitteln, Länge ca. 280km. Vor allem für Seitenzubringer der Isar und der Loisach sind Neumodelle mit Vermessung von Flussprofilen, Brücken, Wehren, etc. zu erstellen. Es handelt sich mit Ausnahme der Isar um Seitenzubringer kleinster bis mittlerer Größe (Gewässerbreiten 2m bis 15m), mit hohen Ansprüchen an die Modellqualität (die Gerinne verlaufen in dichtest verbauten Ortschaften, zahlreiche Wasserkraftnutzungen mit Beileitungen und Wehranlagen sind zu berücksichtigen).

Auftraggeber:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bearbeitungszeit: 2012 - laufend
Projektanteil WERNER CONSULT:
Erstellung von Hochwassergefahren- und risikokarten, Erstellung von Neumodellen, Bearbeitung bereits vorhandener Modelle, Erstellung von Hochwasseranschlaglinien, Ermittlung der Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten, GIS Projekt