Eisenbahnbau

Strecke Feldkirch - Bregenz, Terminal Wolfurt

Projektbeschreibung:
Der bestehende Vorarlberger Terminal zählt im Güterverkehr zu den wichtigsten Knotenpunkten Österreichs, ist aber heute in mehreren Bereichen den Anforderungen – sowohl qualitativ wie auch quantitativ – nicht mehr gewachsen. 
Das Erweiterungskonzept sieht eine völlige Neunutzung der bestehenden Fläche unter Einbeziehung eines Nachbargrundstückes vor und verfolgt folgende Ziele:

■ Ersatz der kurzen Stutzgleise durch ein beidseitig eingebundenes Kranmodul mit ganzzuglangen Ladegleisen auf einer gekrümmten Kranbahn.
■ Optimale Nutzung der Gesamtfläche als Leercontainerdepot inkl. Serviceeinrichtungen (Reparaturmöglichkeit, Containerwaschplatz, Staplerwartung)
■ Neues Straßenzufahrtskonzept inkl. LKW-In-Gate und LKW-Vorstaumöglichkeiten
■ Entflechtung der Verkehre (KLV, WLV)

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Bearbeitungszeit: 2012 - 2017        
Bauzeit: 2015 - 2017
Projektanteil WERNER CONSULT:
Gesamtprojektleitung und Koordination für UVP Planung, Eisenbahnplanung, Straßenplanung, Tragwerksplanung