Aktuell

Krankenhaus Göttlicher Heiland: Grundsteinlegung für Zubau

17. September 2015

Bis Ende 2017 wird das Krankenhaus Göttlicher Heiland um einen fünfstöckigen Zubau erweitert. Dieser wird zwei neuen Stationen, Therapieräumen, zusätzlichen Behandlungsräumen, einem hochmodernen Operationssaal und einer neuen Intensivstation Platz bieten.

Im Rahmen einer Feier wurde der Grundstein für den Zubau von Gesundheitsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely, Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Mag. Stephan Lampl, Vinzenz Gruppe, gemeinsam mit den Geschäftsführern des Krankenhauses, Dr. Johannes Steinhart und Mag. Martin Steiner, gelegt.

WERNER CONSULT ist bei diesem Projekt für die Örtliche Bauaufsicht verantwortlich.