Aktuell

Topmoderne Psychiatrie in Wien 3, Juchgasse eröffnet

19. November 2014

Am 19. November 2014 eröffnete Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely gemeinsam mit Krankenanstaltenverbund-Generaldirektor Udo Janßen, Bezirksvorsteher Erich Hohenberger und Ernst Schenk, dem Ärztlichen Direktor der Rudolfstiftung, den topmodernen Psychiatrie-Zubau zur Rudolfsstiftung. Dem Ziel der Dezentralisierung der Wiener Psychiatrie folgend, werden in Zukunft die Patientinnen und Patienten aus dem 3., 4. und 11. Bezirk nun im Neubau in der Juchgasse statt im Penzinger Otto-Wagner-Spital behandelt: Es stehen 60 stationäre Betten und zehn tagesklinische Plätze zur Verfügung.

WERNER CONSULT war bei diesem Projekt für das Projektmanagement und die Örtliche Bauaufsicht verantwortlich.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Projekt Psychiatrie Juchgasse.